SBVV-Spieltage im Dezember 2021

SBVV Corona-News

Nach den Änderungen der Landesregierung setzen wir den Spielbetrieb in den SBVV-Ligen (KL bis VL, Freizeitligen) fort.

Wir möchten dringend darauf hinweisen, dass auch bei gemeinsamer An- und Abreise zum Spieltag möglichst alle Sicherheitsmaßnahmen (Antigentest vor Fahrtantritt, während der Fahrt Masken tragen) wahrgenommen werden sollten. Zu überlegen ist auch, ob auf das Duschen und ein geselliges Beieinander nach dem Spieltag verzichtet werden kann.

Wir halten weiterhin einen Antigentest unter Aufsicht aller am Spieltag Beteiligten vor Betreten der Halle für ein ausgezeichnetes Mittel, Infektionen zu vermeiden und ein besseres Sicherheitsgefühl zu haben.  

Die Mitglieder der Mannschaft, die das Schiedsgericht stellt und die nicht am Schiedsgericht beteiligt sind, werden hier noch einmal eindringlich daran erinnert, dass dann Masken zu tragen sind.

Aufgrund der angespannten Situation haben die Mannschaften aber auch die Möglichkeit, die noch anstehenden Spieltage in 2021 abzusagen. D.h Sollte sich eine Mannschaft vom Spieltag (offiziell und zeitnah bei Teams und Staffelleiter) abmelden, dann fällt der komplette Spieltag aus und wird verschoben. Die Absage wird nicht bestraft!

Wie wir die ausgefallenen Spieltage dann nachholen, werden wir intern diskutieren und rechtzeitig kommunizieren!

Nach dem kommenden Wochenende haben wir eine geplante Spielpause von 5 Wochen. In dieser Zeit werden wir das Geschehen natürlich weiter beobachten und euch bei Bedarf informieren.

Die aktuellen Informationen als PDF-Dateien befinden sich im Anhang.

Hier der Link zum Kultusministerium.

Der SBVV Vorstand

07.12.2021 11:18

#MissionMannheim: Tickets für das DVV-Pokalfinale ab sofort erhältlich

SBVV Verband News
Das DVV-Pokalfinale 2022 kann hoffentlich wieder Zuschauer:innen vor Ort in den Bann ziehen. (Foto: Conny Kurth)

Das erste Volleyball-Highlight des Jahres 2022 wirft seine Schatten voraus. Am 6. März findet das DVV-Pokalfinale 2022 zum siebten Mal in der SAP Arena Mannheim statt. Tickets für das Top-Event sind ab sofort bei den offiziellen Ticketpartnern Reservix, Ticketmaster und SAP Arena ab 31,00 Euro erhältlich.

Detaillierte Infos hier!

07.12.2021 11:49

Absage Spieltag 4.-5.12.21

Corona-News

Liebe NVV und SBVV Vereine,

wir haben uns heute Vormittag gemeinsam abgestimmt und folgende Entscheidung getroffen:
Wir sagen alle Erwachsenenspiele (Damen-, Herren- und Mixedligen) für dieses Wochenende bis zur Oberliga Baden ab.
Durch die kurzfristige Entscheidung der Landesregierung sehen wir aus organisatorischen Gründen keine andere Möglichkeit.
Das bedeutet aber nicht, dass die Saison unter- oder gar abgebrochen wird. Wir gehen davon aus, dass der nächste Spieltag dann stattfindet.

Jugendspiele sind möglich, da die Jugendlichen bis 17 Jahre als 2G+ einzuordnen sind.

NVV & SBVV

04.12.2021 09:52

Aktuelle Infos zur Coronaverordnung Sport vom 27.11.2021

SBVV Corona-News

Die Corona-Verordnung wurde am 27.11. weiter verschärft, so dass sich im Sport abermals Veränderungen ergeben haben. 

Ab sofort gilt:

Zuschauer*innen

Zutritt: In geschlossenen Räumen 

2G+ 

Sportler*innen

Zutritt: In geschlossenen Räumen

2G bei Training und Wettkampf

Trainer*innen

Zutritt: In geschlossenen Räumen

neu: 2G bei Training und Wettkampf 

Es wird in den nächsten Tagen voraussichtlich zu weiteren Maßnahmen/Verschärfungen kommen. Wir werden Euch, so zeitnah es uns möglich ist, auf dem Laufenden halten.

Da auch verschärfte Maßnahmen im Kinder- und Jugendbereich möglich sind, möchten wir noch einmal auf die Impfempfehlung der STIKO (vom August 2021) für Kinder im Alter von 12 - 17 Jahre hinweisen.

Bitte beachtet auch die nachfolgende Info "ALARMSTUFE II: AUSWIRKUNGEN FÜR DEN SPORT" des Landessportverband Baden-Württemberg (LSVBW).

29.11.2021 13:58

Alarmstufe II: Auswirkungen für den Sport

Corona-News

Seit dem 24. November gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe II. Diese wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an zwei aufeinanderfolgenden Tagen den Wert von 6,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg den Wert von 450 erreicht oder überschreitet.

In der Alarmstufe II gilt in bestimmten Bereichen 2G+. Das bedeutet, dass auch geimpfte und genesene Personen einen negativen Schnell- oder PCR-Test vorlegen müssen. Für nicht geimpfte oder nicht genesene Personen gelten Kontaktbeschränkungen von 1 Haushalt + 1 weitere Person.
Wenn ein Test-, Genesenen- oder Impfnachweis erforderlich ist, sind die Veranstalter:innen / Betreiber:innen / Dienstleister:innen / Anbieter:innen verpflichtet, diese zu kontrollieren. Sie müssen die Angaben mit einem amtlichen Ausweisdokument abgleichen. Genesenen- und Impfnachweise müssen elektronisch, etwa mit der CoVPassCheck-App, geprüft werden. Die Vorlage des Ausweisdokuments ist bei mehrfachem Wiederbetreten derselben Veranstaltung nicht erforderlich, wenn beim ersten Zutritt bereits ein Abgleich mit den Daten im Nachweisdokument stattgefunden hat. Zulässig ist auch die Verwendung von Verifikationsmethoden. So kann die Kenntlichmachung einer bei oder vor ersten Zutritt überprüften Person in geeigneter Weise (z. B. mit Bändchen) erfolgen.

Für den Sport gelten seit dem 27. November folgende Regeln:

29.11.2021 11:38

Aktuelle Corona-Verordnung Sport ab dem 24.11.2021

Corona-News

In Abstimmung der drei Landesverbände (NVV, SBVV und VLW) möchten wir nachfolgend auf die wichtigsten Hinweise/Änderungen der neuen Verordnungen vom 24.11.21 hinweisen: 

Zuschauer*innen

Zutritt: In geschlossenen Räumen 

2G+ 

Sportler*innen

Zutritt: In geschlossenen Räumen

2G bei Training und Wettkampf

Trainer*innen

Zutritt: In geschlossenen Räumen

3G bei Training und Wettkampf (Antigen-Test ausreichend)

25.11.2021 10:29

Übersicht Trainer*innen und Sportler*innen bei 2G

SBVV Corona-News

Liebe Volleyballer*innen,

nachfolgend noch einmal die momentan geltenden Regelungen für Trainer*innen und Sportler*innen. Durch das ganze hin und her habe ich doch tatsächlich kurzzeitig den Überblick verloren und dabei wichtige Hinweise vergessen. Sorry dafür!

Viele Grüße
Andrea Greguric

Seit dem 17.11.21 ist die Alarmstufe ausgerufen, das bedeutet für den Trainings- und Wettkampfbetrieb:

Zuschauerinnen und Zuschauer
Zutritt: In geschlossenen Räumen 
2G 
Sportlerinnen und Sportler
Zutritt: In geschlossenen Räumen
2G bei Training und Wettkampf
Trainer
Zutritt: In geschlossenen Räumen
2G bei Wettkampf
3G bei Training (Antigen-Test ausreichend)

Hier die Coronaverordnung Sport und das Übersichtsblatt  2021-Regelungen-fuer-den-Sport-ab-5.-November-2021.pdf   

19.11.2021 11:28

Corona-Aktuell: Alarmstufe im Trainings- und Spielbetrieb

SBVV Corona-News

Liebe SBVV-Vereine,

sorry für die Verwirrung durch das gestrige Rundschreiben. Es gibt auch Widersprüche in der Verordnung Sport, die wir da anders interpretiert haben. Das Übersichtsblatt vom 08.11.21 ist korrekt.
Zur Klarstellung: Wir haben 2G und damit kann sich niemand in eine Halle testen. Wir gehen davon aus, dass es nächste Woche evtl. schon zu einer offiziellen 2G+ Regelung kommen kann. Wir wissen auch, dass es derzeit schwierig ist, an Antigen Schnelltests zu kommen. Falls ihr jetzt schon 2G+ nutzen könnt, hilft das dafür zu sorgen, dass wir unseren Sport weiter ausüben können. Und das sollte ja unser vorrangigstes Ziel sein.

18.11.2021 12:33

NVV und SBVV empfehlen 2G+

Corona-News

Liebe Vereinsvertreter, liebe Volleyballer*innen,

die Infektionszahlen von Covid-19 nehmen leider weiter zu. In Baden-Württemberg gilt seit dem 17.11.2021 die Alarmstufe. Ein baldiges Ende dieser Stufe ist aktuell eher nicht zu erwarten. Mit der Alarmstufe verbunden ist für die Nutzung von Sporthallen nun 2G (geimpft oder genesen) vorgeschrieben. Ausnahmen gelten weiterhin für Schüler oder Personen, die nicht geimpft werden können.

Um den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten und die Ansteckungsgefahr für alle Beteiligten niedrig zu halten, empfehlen wir den Vereinen allerdings dringend, das 2G-Plus-Modell einzusetzen. In diesem Modell werden alle Personen, die die 2G-Vorschriften erfüllen, zusätzlich getestet. Wir können euch dies als Sportorganisation nicht vorschreiben. Wir können euch diese Form nur dringend ans Herz legen. Sollten Heimvereine diese Option nutzen wollen, müssten Sie allerdings die entsprechenden Selbsttests für alle Beteiligten in ausreichender Zahl vorhalten sowie auch die Kontrollpersonen für die Durchführung der Selbsttests (ca. 2 Personen pro Team). Bereits vorhandene, tagesaktuelle Schnelltests oder PCR-Tests erfüllen die Vorgaben natürlich auch.

UEbertragung_Bestaetigung_G_Alarmstufe.docx

18.11.2021 12:05

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

Partner

Top-Teams

Bundesliga in Südbaden

FT 1844 Freiburg

TSV Mimmenhausen

Dritte Liga in Südbaden

VC Offenburg

USC Konstanz

VfR Umkirch

USC Freiburg

keine Daten vorhanden