Bundespokal in Konstanz setzt Maßstäbe: SBVV-Jungs holen Bronze

SBVV-Kader-News LK

Der USC Konstanz war ein großartiger Ausrichter eines tollen Volleyball-Events in diesen tristen Zeiten.

Nach drei Tagen Bundespokal Süd (22. - 24.10.21) mit kampfbetonten Spielen und herausragender Stimmung bekam der USC Konstanz mit seinem Vereinsvorsitzenden und Chef-Organisator Harald Schuster, der am Finaltag mit einem Geburtstags-Ständchen überrascht wurde, viel Lob von allen Seiten.

Und das zurecht, denn neben dem störungsfreien Turnierablauf konnte der Verein auch Maßstäbe dahingehend setzen, wie man den Jugendvolleyball professionell in der Medienwelt präsentieren kann.

Über die Streaming-Plattform "Twitch" sahen deutschlandweit teilweise über 500 Menschen online bei den Spielen zu, welche von verschiedenen Moderator*innen kompetent begleitet wurden.

Alle Spiele können noch angeschaut werden unter Twitch auf: https://www.twitch.tv/usckonstanz/videos

Aber nicht nur der USC Konstanz, sondern auch die beiden SBVV-Kaderteams verkauften sich gut. 

Die Jungs mit Trainer Daniel Raabe und Co-Trainer Philipp Ebel durften sich am Ende des Turniers über die Bronze-Medaille freuen. Das Team zeigte über den gesamten Turnierverlauf ansprechende Leistungen und zeigte auch bei kleinen Talfahrten einen guten Teamsgeist mit Kämpferqualitäten. In der Hauptrunde konnte man das entscheidende Spiel gegen Rheinlandpfalz mit 2:0 für sich entscheiden, somit war eine Medaille schon mal sicher. Im Halbfinale hatte man dann gegen Sachsen zwar keine Chance, aber dennoch ließen sich die Jungs die Freude über den 3. Platz nicht nehmen.

Das Mädels-Team von Trainergespann Klaus Mutschler und Joschka Wawra landete auf Platz 6 – was für das kleine SüdBaden bei einem 2. Bundespokal immer noch eine ordentliche Leistung darstellt. Der kurzfristige Ausfall von Diagonalspielerin und Mittelblockerin war schwerwiegend, hinzu kamen professionelle Schiedsrichter und Live-Übertragung per Twitch – somit war die Aufregung groß. Nach einer sehr guten Gruppenphase mit Siegen gegen Thüringen und Nordbaden konnten die SBVV-Mädels als Gruppensieger in die Hauptrunde einziehen. Gegen die dortigen Gegner Sachsen und Bayern musste man sich nach umkämpften Spielen jedoch geschlagen geben.

Weitere Bilder vom Bundespokal können bis zum 27.11.2021 unter folgendem Link angeschaut werden: 

Bilder-Galerie Helmut Keiling

veröffentlicht am Donnerstag, 4. November 2021 um 11:01; erstellt von SBVV-Geschäftsstelle, Andrea Greguric
letzte Änderung: 04.11.21 11:05

Partner

Top-Teams

Bundesliga in Südbaden

FT 1844 Freiburg

TSV Mimmenhausen

Dritte Liga in Südbaden

VC Offenburg

USC Konstanz

VfR Umkirch

USC Freiburg

keine Daten vorhanden