Gute Stimmung beim Festakt "50 Jahre SBVV"

SBVV 50 Jahre

Am Samstag, den 28. Mai 2022 konnte im Haus des Bürgers in Bad Dürrheim endlich der große Festakt zum 50-jährigen Jubiläum des Südbadischen Volleyball-Verbandes e.V. stattfinden, der eigentlich schon im letzten Jahr am Gründungstag, dem 18. September geplant war. Es war eine tolle und kurzweilige Veranstaltung mit vielen "Hallos" und "weißt-Du-nochs" beim anschließenden Get-Together.

Im Zuge der offiziellen Begrüßung aller Anwesenden, darunter Präsidenten-Kollegen aus anderen Landesverbänden, SBVV-Gründungsmitglieder und ehemalige Nationalspieler, ließ Präsident Volker Schiemenz das Gründungsjahr Jahr 1971 kurz Revue passieren und dankte allen ehemaligen und aktuellen Funktionären für ihr Engagement.

Danach folgten die Grußworte des stellvertretenden Bürgermeisters der Stadt Bad Dürrheim, Heinrich Glunz, der die Sport- und Gastfreundlichkeit der Stadt hervorhob.
Auch der Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes René Hecht hatte den weiten Weg auf sich genommen, um dem SBVV mit einer kurzen Ansprache persönlich zum Jubiläum zu gratulieren.

Die Festrede wurde von Gundolf Fleischer, Präsident des Badischen Sportbundes, gesprochen. Er überbrachte die Glückwünsche für das Präsidium des SBVV und überreichte Volker Schiemenz als Präsent den „Badischen Greif“ in Silber.

Volker Schiemenz (li) und Gundolf Fleischer
 
Der ehemalige Nationalspieler Thilo Späth-Westerholt, heute Geschäftsführer der VfB Friedrichshafen Volleyball GmbH, erinnerte sich an seine seine Zeiten als junger Kaderspieler im SBVV und brachte als Geschenk ein ganz besonderes Trikot der Häfler mit.
 
Volker Schiemenz (li) und Thilo Späth-Westerholt
 
Auch Ehrungen durften an diesem Abend nicht fehlen. SBVV-Ehrenmitglied Martin Schaffner wurde vom Nordbadischen Volleyball-Verband (NVV) und vom Volleyball Landesverband Württemberg (VLW) jeweils mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. Die beiden Vertreter Martin Walter, Präsident des VLW, und Holger Schell, Geschäftsführer des NVV, würdigten das langjährige Engagement von Martin Schaffner im Beachvolleyball.
Von li: Holger Schell, Martin Schaffner, Martin Walter, Volker Schiemenz
 
DVV-Präsident René Hecht nahm die höchste Ehrung des Abends vor. Er überreichte dem SBVV-Vizepräsidenten Sport Harald Schuster (USC Konstanz) für seine herausragenden Dienste im Bereich der Volleyballjugend und des Leistungssports die Ehrennadel in Silber des Deutschen Volleyball-Verbandes.
Harald Schuster (li) und René Hecht
 
In Form einer Powerpoint-Präsentation wurden die „Meilensteine“ und viele schöne Erinnerungen aus 50 Jahren Verbandsgeschehen auf den Punkt gebracht. Viele Gäste wurden dabei in ihre Zeit als aktive Volleyballer*innen oder Funktionär*innen zurückversetzt.

Ehrende und Geehrte auf einen Blick:

Von li: Holger Schell (NVV), Martin Schaffner, René Hecht (DVV), Harald Schuster, Martin Walter (VLW) und Volker Schiemenz.
 
Zwischen den Reden, den Ehrungen und der Präsentation wurde den Festgästen auch etwas für Augen und Ohren geboten. Die Ropeskipping Gruppe des TB Bad Dürrheim unterhielt mit einem schwungvollen Show-Auftritt, bei dem in unterschiedlichen Choreografien auch verschiedene Sprungseile zum Einsatz kamen. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war der Polesport-Auftritt der Bad Dürrheimerin Giovanna Laufer, die mit ihrer Anmut die kräfteraubenden Positionen und Bewegungen an der Stange leicht und geschmeidig aussehen ließ.
Für den musikalischen Rahmen des Abends sorgte in bewährter Weise das Duo „Rolph Royce & Candy Andy“, die passend zum Gründungsjahr auch Lieder aus den Charts 1971 im Gepäck hatten.
In diesen musikalischen Genuss kamen die Festgäste auch beim Empfang nach dem offiziellen Programm. Zu kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region wurden noch lange viele Erinnerungen ausgetauscht, aber auch der ein oder andere Kontakt geknüpft.

veröffentlicht am Donnerstag, 2. Juni 2022 um 09:32; erstellt von SBVV-Geschäftsstelle, Andrea Greguric
letzte Änderung: 02.06.22 09:37

Partner

Top-Teams

Bundesliga in Südbaden

FT 1844 Freiburg

TSV Mimmenhausen

Dritte Liga in Südbaden

VC Offenburg

USC Konstanz

VfR Umkirch

USC Freiburg

keine Daten vorhanden