Regionalmeisterschaften: VC Offenburg U20w und FT 1844 Freiburg U16w holen sich die Titel

SBVV Jugend-News
Ungeschlagen gewannen die U20-Mädels des VC Offenburg die Regionalmeisterschaft der Landesverbände Südbaden, Nordbadischer Volleyball-Verband und Volleyball Landesverband Württemberg. Das Team von Trainer Joschka Wawra qualifizierte sich damit auch für die Deutschen Meisterschaften, die am 30.04./01.05. in Cottbus ausgetragen werden.

Das zweite südbadische Team des USC Konstanz landete auf dem 5. Platz.

Auch das U14 Team der FT 1844 Freiburg darf sich über den Regionalmeister-Titel freuen.

Das Team zeigte während es kompletten Turniertages gute Spiele und konnte vor allem im letzten Spiel gegen das Team der Volleyball Akademie Stuttgart noch einmal eine Schippe drauflegen. Die Freude über den knappenSieg mit 2:1 Sätzen (22:25,26:24, 5:11) war auch bei den beiden Betreuerinnen Mayla Autzen und Charlie Machill (beider aus dem OL-Team) riesig.

Der TSV Mimmenhausen 1 landete auf dem 4. Platz!

Hier findet ihr die Endtabellen der Regionalmeisterschaften! 

veröffentlicht am Montag, 21. März 2022 um 10:52; erstellt von SBVV-Geschäftsstelle, Andrea Greguric
letzte Änderung: 21.03.22 10:55

Partner

Top-Teams

Bundesliga in Südbaden

FT 1844 Freiburg

TSV Mimmenhausen

Dritte Liga in Südbaden

VC Offenburg

USC Konstanz

VfR Umkirch

USC Freiburg

Samstag, 28. Mai 2022
Festakt "50 Jahre SBVV" Festakt "50 Jahre SBVV"
Donnerstag, 30. Juni 2022
Bezirksversammlung West 2022 Bezirksversammlung West 2022