DVV: SBVV-Präsident Volker Schiemenz wird Vizepräsident

SBVV Verband News

Mitgliederversammlung des Deutschen Volleyball-Verbandes

Präsident René Hecht wiedergewählt - SBVV Präsident Volker Schiemenz wird Vizepräsident

Am 29. Juni fand in Heidelberg die Mitgliederversammlung des Deutschen Volleyball-Verbandes statt. V. Schiemenz konnte an der Versammlung nicht teilnehmen, so wurde der SBVV durch das Präsidiumsmitglied Dirk Röttgen vertreten.

Viele Themen wurden dabei abgearbeitet, diverse Ordnungsänderungen beschlossen und auch die Wahl des Präsidenten und des Präsidiums standen auf der Tagesordnung.

Mit großer Mehrheit erfolgte die Wiederwahl von René Hecht zum Präsidenten des DVV. Als Vertreter der Landesverbände wurde unser SBVV Präsident Volker Schiemenz neu als einer von vier Vizepräsidenten in das Präsidium gewählt. Als weitere Vizepräsidenten/In wurden gewählt: Matthias Hach, Holger Schell (Geschäfstführer des NVV) und Katharina Dierlamm.

Weiterhin gehören dem neuen DVV-Präsidium der Vertreter der Deutschen Volleyball-Jugend, Thomas Kneifl, die Athletensprecherin Victoria Bieneck und der Vertreter der Volleyball-Bundesliga, Daniel Sattler, an.

veröffentlicht am Montag, 11. Juli 2022 um 11:38; erstellt von SBVV-Geschäftsstelle, Andrea Greguric
letzte Änderung: 11.07.22 11:42

Partner

Top-Teams

Bundesliga in Südbaden

FT 1844 Freiburg

TSV Mimmenhausen

Dritte Liga Süd Damen in Südbaden

VC Offenburg

USC Konstanz

VfR Umkirch

TV Villingen

Dritte Liga Süd Herren in Südbaden

USC Freiburg

keine Daten vorhanden