Volleybälle richtig aufpumpen

NVV Verband News

Hier eine Information unseres Ballpartners Hammer Sport:

Leider erreichten uns jüngst wieder einige Ballreklamationen (hptsl. VLS 300) mit der Annahme eines undichten Ventils. Nach unserer ausführlichen Inspektion, sprich dem Aufschneiden der Ballhülle, mussten wir aber in den aller meisten Fällen feststellen, dass die Bälle unsachgemäß aufgepumpt wurden. Die Ventilnadel hatte dabei die Ballblase jeweils durchstochen. Wir möchten explizit darauf hinweisen, dass in diesem Fall unsere Garantieleistungen nicht greifen und wir für keine Garantieleistungen einstehen können. Daher unsere eindringlichste Bitte und Hinweis, dass Sie ihren Kunden auf das sachgemäße Aufpumpen eines Balles hinweisen bzw. auch selbst darauf achten. Dafür haben wir auch ein entsprechendes Dokument vorbereitet, welches Sie natürlich gerne dafür nutzen dürfen (siehe Anlage bzw. siehe https://www.mikasa.de/service/ball-pflege.html ). Es ist jedes Mal ein großer Schmerz einen nagelneuen VLS 300 aufgrund eines Loches in der Ballblase wegzuwerfen. Leider ist es sehr schwer und mit wenig Erfolgschancen ein Loch in der Ballblase repariert zu bekommen.  

Ballpflege.pdf

veröffentlicht am Donnerstag, 6. Oktober 2022 um 11:19; erstellt von Schell, Holger
letzte Änderung: 19.10.22 12:23

Partner

Top-Teams

Bundesliga in Südbaden

FT 1844 Freiburg

TSV Mimmenhausen

Dritte Liga Süd Damen in Südbaden

VC Offenburg

USC Konstanz

VfR Umkirch

TV Villingen

Dritte Liga Süd Herren in Südbaden

USC Freiburg

keine Daten vorhanden