Die Spielserie feiert Saisonabschluss in Ellwangen

NVV | Verband News

Am vergangenen Sonntag war die Spielserie zu Gast in Ellwangen. Dank der perfekten Organisation von Jonas Lingel und seinem Helferteam war die Rundsporthalle die perfekte Rahmenbedingung für die jungen Talente der Jahrgänge 2011 und 2012. Unter der Leitung von Landestrainer Philipp Sigmund wurde im Training am Angriff gearbeitet. Besonders der Armschwung und Anlaufrhythmus, sowie die Schlagbewegung wurde auf allen Feldern geübt, bevor das traditionelle Turnier über mehr als drei Stunden auf dem Programm stand. Die insgesamt 60 Jungs zeigten knappe und hart umkämpfte Ballwechsel. Die technische Entwicklung der einzelnen Elemente im Vergleich zu Beginn der Saison war dabei deutlich erkennbar und wurde von allen Trainern in den Vereinen und Bezirken schwerpunktmäßig weiterentwickelt.
Am Ende standen sich im Finale die Spieler aus dem VLW Nord1 und VLW West 1 gegenüber. Der Westen feierte dabei vergangene Woche noch den Titel des Süddeutschen Meisters U14 und wurde auch der Favoritenrolle gerecht. Am jubelte der VLW West 1 nach einem 15-7 Sieg vor allen Beteiligten Spielern und Trainern.
Die Spielserie wird auch kommende Saison an den Start gehen – dann für die Jahrgänge 2012 und 2013.

Die Endplatzierung:

Kategorie A:

VLW West 1

VLW Nord 1

SbVV West 1

VLW Süd 1

NVV 2

NVV 3

VLW West 2

Kategorie B:

NVV 1

VLW Süd 2

SbVV Ost 1

VLW Ost 1

SbVV Ost 2

NVV 4

VLW Nord 2

Philipp Sigmund, ARGE Leistungssport Volleyball in Baden-Württemberg e.V., Landestrainer männlich

veröffentlicht am Montag, 18. März 2024 um 10:00; erstellt von Schell, Holger
letzte Änderung: 19.03.24 12:23

Partner

Top-Teams

Bundesliga in Südbaden

FT 1844 Freiburg

TSV Mimmenhausen

Dritte Liga Süd Damen in Südbaden

USC Konstanz

VfR Umkirch

TV Villingen

Dritte Liga Süd Herren in Südbaden

USC Freiburg

TG Schwenningen

SG BEG United 

Samstag, 13. Juli 2024