U14 Mädels des VC Offenburg beste Mannschaft in BaWü

SBVV | Jugend-News
Großer Erfolg für den Volleyball-Club Offenburg. Die U14 weiblich holte sich am vergangenen Samstag in Rottenburg den Titel in ihrer Altersklasse und qualifizierte sich für die Deutschen Meisterschaften Anfang Mai in Dachau.

Mit je drei Teams in drei Gruppen startete das Turnier. Der VCO war als Südbadischer Meister gemeinsam mit dem nordbadischen Dritten Karlsruhe-Beiertheim und dem württembergischen Zweiten Stuttgart in eine Gruppe gelost worden.

Auf ein umkämpftes 1:1 (25:18; 23:25) gegen Stuttgart, folgte ein 2:0 (25:23, 25:4) gegen Karlsruhe-Beiertheim. In der Gruppenphase wurde lediglich auf zwei Sätze gespielt. Stuttgart schlug Karlsruhe im letzten Gruppenspiel ebenfalls mit 2:0. Aufgrund der besseren Ballpunkte wurde der VCO Gruppenerster und traf in der Zwischenrunde auf den SSV Mannheim-Vogelstang.
Die VCO-Mädels zeigten eine bärenstarke Leistung und konnten sich deutlich mit 2:0 (25:8, 25:18) durchsetzen.
Somit hatte man die Endrunde um die Plätze 1 bis 3 erreicht und war dem Ziel Deutsche Meisterschaft einen weiteren Schritt näher gekommen.
In der Finalrunde ging es dann zunächst gegen den gastgebenden TV Rottenburg. Auch hier war das Team hellwach und konnte seine Überlegenheit ausspielen. Der nächste 2:0 Sieg (25:18, 25:8) brachte dem Team von Florian Scheuer und Franziska Fried ein mehr oder weniger richtiges Endspiel. Gegner war, wie schon im ersten Spiel des Turniers, die Volleyball Akademie aus Stuttgart. Gewann man dieses Spiel, war der Ausgang der Partie Rottenburg gegen Stuttgart unerheblich und der Titel dem Team nicht mehr zu nehmen.
Es entwickelt sich ein hochklassiges Spiel mit vielen Ballwechseln. Den ersten Satz gewannen die VCOlerinnen. Den zweiten Satz dann Stuttgart. So musste der 3. Satz die Entscheidung bringen. Eine sowohl spielerisch als auch mental herausragende Leistung führte zum Satzgewinn und dem Titel (25:20; 21:25, 15:5).
Nach dem Südbadischen Titel 2022 bei der U12, dem Baden-Württembergischen Titel 2023 bei der U13 war dies der dritte Titel in Folge für dieses Team.
Endergebnis:
  • VC Offenburg 
  • Volleyball Akademie Stuttgart 
  • TV Rottenburg
  • VfB Friedrichshafen
  • SSV Mannheim-Vogelstang 
  • FT 1844 Freiburg 
  • SV Karlsruhe-Beiertheim
  • TV Villingen 
  • TV Brötzingen
Alle Spiele:
Hinten von links nach rechts: Amelie Tittes, Greta Konprecht, Marlene Hansert, Pia Meinzer
Vorne von links nach rechts: Trainerin Franziska Fried, Elisa Pfaff, Leni Scheuer, Trainer Florian Scheuer
Bild kostenfrei nutzbar/Quelle: VC Offenburg
veröffentlicht am Dienstag, 12. März 2024 um 10:38; erstellt von SBVV-Geschäftsstelle, Andrea Greguric
letzte Änderung: 12.03.24 11:11

Partner

Top-Teams

Bundesliga in Südbaden

FT 1844 Freiburg

TSV Mimmenhausen

Dritte Liga Süd Damen in Südbaden

USC Konstanz

VfR Umkirch

TV Villingen

Dritte Liga Süd Herren in Südbaden

USC Freiburg

TG Schwenningen

SG BEG United 

Samstag, 13. Juli 2024